2018 02 HVO RUD 01

Frickenhausen - Am 20.01.2018 fand im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Frickenhausen am Main ein Workshop für RUD statt.

Die Teilnehmer bestanden aus verschiedenen Feuerwehren, die z.B. durch den First Responder Lehrgang gewonnen werden konnten. Zudem gab es einige Anfragen, wodurch ein Crashkurs zustande gekommen ist.

Die acht Teilnehmer aus den Feuerwehren Unterleinach, Prosselsheim, Sonderhofen, Rittershausen,  Hettstadt, Neubrunn und Frickenhausen am Main waren bereit, an einem Kurs mit Lis Böhm vom Bayrischen Roten Kreuz teilzunehmen.

Lis Böhm betreibt die RUD schon seit circa 20 Jahren und hat somit sehr viel Erfahrung. Dass es ihre Leidenschaft ist, merkt man an den vielen Tricks, die sie auf Lager hat.

Vielen Dank an Lis für die gute Zusammenarbeit!

Die Realistische Unfalldarstellung befasst sich u.a. mit dem Schminken von Wunden. Beispielsweise wurde gelernt, wie ein Bruch, eine Verbrennung oder eine Schnittverletzung dargestellt werden kann. Zudem gibt es einen sogenannten „roten Leitfaden“. In diesem steht, wie eine Feuerwehrübung gut vorbereitet werden kann.
Zur bestmöglichen Planung gehören nicht nur Mimen und Schminker, sondern auch die Räumlichkeiten, in denen geschminkt werden kann. Wichtig ist auch zu erwähnen, dass es ein „Codewort“ geben sollte, für den Fall, dass es einer Mime wirklich schlecht geht und sie Hilfe braucht. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Beachtung des Jugendschutzes. Die Einverständniserklärung der Eltern darf bei Jugendlichen unter 18 Jahren nicht fehlen. „So haben wir nicht nur schminken gelernt, sondern auch das richtige Organisieren einer Übung.“

Eine Grundausstattung stellte der Kreisfeuerwehrverband den neuen Mitgliedern. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Nachdem wir ein gut ausgestattetes und nun bestens vorbereitetes Team von 12 Personen sind, würden wir uns freuen, wenn wir die Möglichkeit haben, für eine Übung zu schminken. „Übung macht den Meister“.

Ansprechpartner für die Realistische Unfalldarstellung (RUD):       
Marion Endres        0171/9918901
Marina Endres      01575/4621937

Bericht und Foto: Marion Endres

start ausbildungWürzburg - Zum neuen Jahr ergeben sich einige Änderungen im Anmeldeverfahren für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen.

Für den Januar 2018 wurden die Lehrgangsteilnehmer durch die Regierung von Unterfranken mittels Serienbrief auf die Lehrgänge eingeladen und durch eine Excel Tabelle an die Feuerwehrschulen angemeldet.

Weiterlesen: Neue Anmeldeformalitäten für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen

2017 12 uettingen fuehrerscheinVier neue Fahrer für das Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser: Prüfung zum Feuerwehr-Führerschein erfolgreich bestanden

Um mit einem PKW-Führerschein das neue TSF-W (Gesamtgewicht 7,2 to) für Übungs- und Einsatzzwecke fahren zu dürfen, haben sich vier Mitglieder der Wehr der Prüfung zum Feuerwehr-Führerschein gestellt.

Weiterlesen: Neuigkeiten aus der FF Uettingen im Dezember 2017

sicherheitstipps plakat notruf 112Berlin - Keller auspumpen, Brände löschen, Leben retten: In vielen Regionen rückt dafür nicht die Berufsfeuerwehr, sondern die Freiwillige Feuerwehr aus. Bei der arbeiten hierzulande mehr als eine Million Menschen ehrenamtlich. Welche Grundvoraussetzungen sie dafür mitbringen müssen und wie sie dabei im Falle eines Unfalls abgesichert sind, gibt es zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember in einem Audio-Beitrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Weiterlesen: Fit for Firefighting - Audiobeitrag

2017 11 gerbrunn lpGerbrunn - 14 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gerbrunn legten kürzlich erfolgreich die Leistungsprüfung “Die Gruppe im Löscheinsatz” ab. Vor den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandmeister Marco Höhn aus Rottendorf, Kreisbrandmeister Norbert Groschup aus Güntersleben und Michael Zürn aus Mühlhausen mussten die Prüflinge je nach zu ablegender Stufe in Theorie und Praxis verschiedene Zusatzaufgaben wie Gerätekunde, Erste-Hilfe, Knöten und Stiche meistern. Der Hauptteil der Leistungsprüfung bestand aus einer nachgestellten Einsatzübung mit anschließendem Kuppeln einer Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern.

Weiterlesen: Erfolgreiche Leistungsprüfung in Gerbrunn

start ausbildungFür Januar und Februar 2018 sind noch einige freie Lehrgangsplätze für die Feuerwehren des Landkreises Würzburg an den Staatlichen Feuerwehrschulen zu vergeben. Bei Interesse, bitte Anmeldung mit Anmeldeformular über den Dienstweg an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weiterlesen: Freie Lehrgangsplätze SFS im Januar/Februar 2018

foto04Eibelstadt - Eine Alarmübung an der Drei-Feld-Sporthalle in Eibelstadt am Sportpark fand am Donnerstag, den 26. Oktober statt.

Zusammen mit den Kollegen aus Sommerhausen und Winterhausen wurden wir zu einer Rauchentwicklung mit vermissten Personen an der Drei-Feld-Sporthalle alarmiert.

Weiterlesen: Eibelstadt: Alarmübung an der Drei-Feld-Sporthalle

Suche